Sport

Aktuelles

Schulmannschaften

Sporthelfer

Aktionen

Sportanlage

Kooperationen

Fachschaft

AGs

Aktuelles

Wettkampfmannschaften – Fußball

Wettkampfmannschaften – Fußball

In diesem Schuljahr hat das Thomaeum mit fünfWettkampfmannschaften im Fußball am Landessportfest der Schulen teilgenommen. Die Ergebnisse fielen dabei sehr unterschiedlich aus.  Beim Turnier der Wettkampfklasse IV (2011-2013)...

Zertifizierung Sporthelferausbildung II am Thomaeum

Zertifizierung Sporthelferausbildung II am Thomaeum

Sporthelfer – das sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler, die an ihren Schulen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote durchführen. Bereits seit mehreren Jahren bildet Herr Spallek am Thomaeum engagierte Schülerinnen und Schüler zu Sporthelferinnen und...

57658 Kilometer für das Klima!

57658 Kilometer für das Klima!

Das Thomaeum erradelte im diesjährigen Aktionszeitraum (02.09. bis zum 22.09.2022) der Klimaschutzaktion Stadtradeln 57658 Kilometer! Mit dieser riesigen Zahl haben wir gemeinsam mit vielen weiteren Kempener Schulen sowie anderen radbegeisterten Bürger*innen erneut...

Segel-AG 2022

Segel-AG 2022

Nach vielen, vielen sonnigen Trainingsstunden wurde die Segel-Prüfung am Sonntag bei 13 Grad und Regenwetter abgehalten. Aber alle haben Wind und Wetter getrotzt und erfolgreich ihre Manöver gefahren. Bilder von den stolzen Besitzern des Jugendsegelscheins gibt es...

Aktionen

Pausensport

In jeder großen Pause bieten unsere Sporthelferinnen und Sporthelfer (Verlinkung zur Sporthelferausbildung) kleine Spiele wie z.B. Zombie-Ball, 4-Ecken-Fußball oder Völkerball in unserer „Alten Halle” an. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eislaufsporttag

Kurz vor den Halbjahreszeugnissen fahren traditionell alle fünften Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in die Eissporthalle nach Grefrath. Der Eislaufsporttag wird in Zusammenarbeit mit den Sporthelferinnen und Sporthelfern (Verlinkung zur Sporthelferausbildung) durchgeführt, die die Organisation und die Betreuung der Anfänger übernehmen.

Projekt „fit mit Scratch“

Die Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses aus der Jahrgangsstufe 6 nehmen am Wettbewerb „fit mit scratch” teil. Anhand kleiner Unterrichtsmaterialien und Filmaufnahmen aus ihrem Sportunterricht werden anschließend Bewegungsanwendungen programmiert. Diese sollen dann im Anschluss ausprobiert werden.

Laufabzeichenwettbewerb

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 nehmen jährlich an der Aktion „Laufabzeichenwettbewerb” (Verlinkung: Kreis Viersen: Ausschreibungen ‚Aktion Laufabzeichen‘ (kreis-viersen.de) des Kreises Viersen teil. Dabei müssen die Läuferinnen und Läufer 15 oder 30 Minuten durchgängig laufen. Als Anerkennung erhalten die Schüler und Schülerinnen für die erbrachte Laufleistung eine Urkunde.

Mini-WM/Mini-EM

Die Schülervertretung (Verlinkung zur SV) und die Fachschaft Sport (Verlinkung zur Fachschaft) richten zu allen Welt- und Europameisterschaften im Fußball ein Turnier für das gesamte Thomaeum aus.

Tanzball

Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen erlernen mit Unterstützung der Tanzschule Krefeld Paartänze. Höhepunkt dieses Angebots ist ein Galaabend. Hier werden die Tänze in einem festlichen Ambiente präsentiert sowie angewandt.

Schulmannschaften

Jedes Jahr nehmen wir mit diversen Mannschaften aus unterschiedlichen Sportarten beim Landessportfest der Schulen teil.

In den letzten Jahren hatten wir Mannschaften in den Bereichen Badminton, Fußball, Handball, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Tennis und Tischtennis.

Dabei konnten zahlreiche Erfolge gefeiert werden.

2021

Nachdem zuletzt alle Wettkämpfe coronabedingt ausfallen mussten konnten wir dieses Jahr wieder einige Mannschaften melden. Leider ist aktuell noch nicht klar, ob bzw. welche Sportarten stattfinden können.

Sporthelfer

Sporthelferinnen und Sporthelfer sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler an Schulen, die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Mitschülerinnen und Mitschüler im außerunterrichtlichen Sport und in der Übermittagsbetreuung gestalten und durchführen. Die Ausbildung führen wir jährlich im Sporterlebnisdorf Hinsbeck durch und erfreut sich großer Beliebtheit.

Inzwischen wurden viele Schülerinnen und Schüler zu Sporthelfern ausgebildet und bereichern unser Schulleben. Sie sind nun befähigt, kleine Bewegungs- und Pausenspiele durchzuführen, Aktionen zu begleiten (Verlinkung zur Aktion Eislaufsporttag), Pausensportmaterialien auszugeben oder auch eigene Sport-AGs anzubieten.

 

Bereits zum zweiten Mal konnte die Sporthelfer 2-Ausbildung an unserer Schule durchgeführt werden, im ersten Jahr als Projektschule des Landessportbundes NRW und im zweiten Jahr aufgrund einer Kooperation mit dem Kreissportbund Viersen. Mit diesem Zertifikat ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern nun die Teilnahme an allen Aufbaumodulen des sogenannten Übungsleiter-C und somit den Einstieg in das Qualifizierungssystem des Landessportbundes NRW.

Sportanlage

Die Fachschaft Sport kann auf vielfältige räumliche Möglichkeiten für den Unterricht zurückgreifen. Die Dreifach-Sporthalle Ludwig-Jahn stellt natürlich den Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens dar. Zudem verfügen wir noch über eine schuleigene kleine Turnhalle.

Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit, den großen angrenzenden Sportplatz zu nutzen. Steht der Schwimmunterricht auf dem Stundenplan, müssen unsere Schüler gerade einmal 500m bis zum Kempener Aqua Sol (Willkommen im AquaSol in Kempen (aqua-sol.de) zurücklegen.

Auch auf dem Schulhof gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich in den Pausen oder Freistunden sportlich zu betätigen, sei es beim Tischtennis, im „Achteck“, auf dem Kleinfeld oder den verschiedenen Schulhöfen.

Durch die Anschaffung vieler Sportgeräte in den letzten Jahren ist es uns Sportlehrern möglich, die Schülerinnen und Schüler in vielfältigen Sportarten zu unterrichten. Neben den klassischen Sportarten wie Leichtathletik, Basketball, Volleyball, Handball, Schwimmen, Badminton, Turnen, Gymnastik/Tanz etc., können auch Trend-Sportarten wie Le Parkours, Ultimate Frisbee, Beach-Volleyball, Rope Skipping, Yoga oder Modern Dance angeboten werden.

Kooperationen

Kreissportbund

In Zukunft wollen wir in Zusammenarbeit mit dem KSB Viersen (KSB Viersen e.V. (ksb-viersen.de) in einem regelmäßigen Turnus Schülerinnen und Schüler in Form der Sporthelfer-II-Ausbildung (https://thomaeum.de/zertifizierung-sporthelferausbildung-ii/ ) auf ihrem Qualifizierungsweg im Sport unterstützen und zu begleiten.

DAK und Cleven Stiftung: „Fit for future”  

„Fit for future” ist eine gemeinsame Initiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung fit4future: Die große Präventionsinitiative | DAK-Gesundheit und setzt mit ihrem Präventionsprogramm bewusst bei Kindern und Jugendlichen an. Ziel ist es, die Lebensgewohnheiten und Lebensstile spielerisch und nachhaltig positiv zu beeinflussen. Wir setzen dieses Projekt innerhalb des Sportunterrichts der Einführungsphase um. Inhaltlich stehen Aspekte wie der richtige Umgang mit Stress oder das Thema Medienkompetenz auf dem Programm. Gleichzeitig werden auch Inhalte zu den Themen Bewegung und Ernährung angeboten.

   AOK: „Fit durch die Schule“

Das Thomaeum nimmt am Projekt „Fit durch die Schule” der AOK-Versicherung https://www.fitdurchdieschule.de teil. Ziel durch diese Kooperation ist es, außerunterrichtliche Bewegungsprojekte an unserer Schule zu etablieren. In diesem Schuljahr konnten wir in diesem Zusammenhang einen Selbstbehauptungskurs einrichten.

Medical Park Borussia Mönchengladbach

Während der Corona-Pandemie sind in einer Zusammenarbeit zwischen dem Thomaeum und dem Medical Park Borussia Mönchengladbach (Verlinkung Bewegungsvideos mit Borussia Mönchengladbach | Gymnasium Thomaeum) fünf Bewegungsvideos entstanden, die die Bewegung der Schülerinnen und Schüler während des Distanzlernens fördern sollen.

Die kleinen, aber effektiven Übungen sind ohne großen Material- und Raumaufwand durchzuführen, so dass diese zwischen einzelnen   Lerneinheiten für nötige Abwechselung, Entspannung und Wiederaufnahme der Konzentrationsfähigkeit sorgen.    

Fachschaft

Florian Erdmann
Anna Fröhling
Ute von Gehlen
Nadine Hennig
Silke Hoffmann
Stefanie Holz
Stefanie Leuer
Ernestine Melis
Hermann-Josef Omsels
Daniel Peters
Annkatrin Schmidt
Marco Spallek

Unter den Bedingungen eines immer länger werdenden Schultages sind wir Sportlehrer uns der zunehmenden Verantwortung bewusst, die sportliche Aktivitäten für das Wohlbefinden unserer Schüler haben. Dabei stehen der Spaß am gemeinschaftlichen Sporttreiben, der faire Umgang miteinander, die unterschiedlichsten Bewegungserfahrungen und vor allem die Gesundheit im Vordergrund.

AGs

Schach-AG

An jedem Mittwoch in der 7. Stunde treffen sich alle Schach-Freunde mit Herrn Unterberg, um in die Geheimnisse des Spiels eingewiesen zu werden. Dabei spielt es keine Rolle ob man Anfänger oder Profi ist.

Segel-AG

In Kooperation mit dem Segel-Surf-Club Kempen führt das Thomaeum jährlich nach den Sommerferien für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 auf dem Königshütte- See einen Segel-Kurs durch. Auf dem kleinen Optimisten werden Grundlagen gelernt, um am Anfang der Herbstferien die Prüfung zum Jüngstensegelschein abzulegen.

Selbstbehauptung

Die Arbeitsgemeinschaft „Selbstbehauptung“ richtet sich sowohl an Jungen als auch an Mädchen aus der Jahrgangsstufe 8.
Themenfelder sind:
• Energien gezielt rauszulassen und dabei eine partnerschaftliche und rücksichtsvolle Wahrnehmung zu entwickeln
• Stärkung der eigenen Haltung, eigene Haltung entwickeln
• Schwierige Situationen lösen, kühlen Kopf bewahren
• Konfliktbewältigung
• Einfache Handbefreiungen
• Einführung in die Kampfkunst
In Spielen und Übungen wird die Selbstbehauptung und -verteidigung als eine persönliche Haltung erfahren, die es ermöglicht, frei von Aggression und Gewalt rechtzeitig und angemessen auf Angriffe oder Konflikte zu reagieren. Der Workshop beinhaltet viele Partner- und Gruppenübungen zur Wahrnehmung von Raum, Distanz, Körperkontakt, Kontrolle, Gleichgewicht sowie praktische Tricks wie einfache Handbefreiungsübungen und clevere Ausweichbewegungen.